Blick auf den "Hofgarten", am 22.05.2020, gegen ca. 14.20 h

Eslarn – sozial: Schlägt jetzt der AWO “große Stunde”? – Lieferservice oder Betreuung.

Sie wissen es mittlerweile sicherlich, dass die Eslarner Netto-Discountfiliale ab 10.10.20 zumindest bis 10.11.20/ 17.11.20, oder sogar bis vor Weihnachten schliessen soll. Öffentlich kommuniziert wurde dies den Kund:innen bis heute nicht. Hier besteht ein grasses Missverhältnis zwischen dem Anspruch eines Filialisten und dessen sicherlich gewünschter Kundschaft. Die Sache könnte aber auch anders liegen, da die […]

Continue Reading

Eslarns böse Jugend – Geht das Bashing Heranwachsender in die zweite Runde?

Man möchte es kaum glauben, aber die Marktgemeinde Eslarn – und diesen Eindruck vermittelte der Regionalzeitungsbericht von vergangenem Freitag – scheint es wieder mal auf die eigenen Heranwachsenden abgesehen zu haben. Sie erinnern vor einigen Jahren den “Kirchen-Vandalismus”, der Eslarns Jugendliche als Gesamtheit traf? Einen Jugendraum – einmal und u. W. erstmals Mitte der 1990er […]

Continue Reading

Eslarn – speziell: Wenn du denkst, dein eigener Pfarrer will dich ver…….

Eslarn – speziell: Wenn du denkst, dein eigener Pfarrer will dich ver…….

“Um Himmels Willen”, so heißt eine TV-Serie, die unter großer Mitwirkung der Röm.-Kath. Kirche, Abt. Deutschland seit einigen Jahren erst mit der bekannten bayerischen Schauspielerin Jutta Speidel – natürlich katholisch, aber seit einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft scheinbar nicht mehr “passend” – mittlerweile sogar mit einer, keiner Kirche angehörenden Schauspielerin in der Hauptrolle einer Nonne, und dem bekannten bayerischen Schauspieler Fritz Wepper als immer wieder ein wenig mit einem Kloster in Konflikt geratenden Bürgermeister ausgestrahlt wird.
So weit, so gut diese “Kirchen-Soap”. Die Realität sieht leider etwas anders aus, und wie wir derzeit mit unserem Redakteur erleben nicht weniger spannend. Dieser will als Erbe von seinem Ortsgeistlichen eine gewisse Auskunft, und zwar seit Februar dieses Jahres. Nach mehreren Erinnerungen erhielt er am 26.05.2020 endlich diese Auskunft, aber in Form einer Fließtext-Email, deren Beweiskräftigkeit sich leider nur sehr schwer nachvollziehen lässt. Seitdem verweigert dieser Geistliche unter sehr seltsamer Begründung die Ausfertigung eines Schriftstücks mit seiner Unterschrift. Dabei ist es doch gerade die Röm.-Kath. Kirche die alles “mit Brief und Siegel” bestätigt haben will. Wir befinden hier uns doch nicht in der Zeit der sog. “Konstantinischen Schenkung”, und so etwas wie sich vor Jahrzehnten einmal ein Kurialkardinal bzgl. eines Milliarden schweren Erblassers in Mailand erlaubt haben soll, dürfte hier auch nicht gegeben sein.

Continue Reading

Oberpfalz – international: Bald Hilfe für Notre Dame, aus der Oberpfalz?

Nein, die sprichwörtlichen Spatzen pfeiffen es noch nicht von den Dächern. Dennoch lässt eine heute veröffentlichte Meldung aufhorchen. Deutschland will sich bemerkbar am Wiederaufbau der vor einem Jahr ausgebrannten französischen Stadtkirche Notre Dame beteiligen. Hier bei der Wiederherstellung der Glasfenster, wie der NRW-Ministerpräsident Laschet, vor allem aber die Bundeskulturstaats-ministerin Prof. Grütters betonte.  <Süddeutsche> Hier könnte […]

Continue Reading

Eslarn – Tillyplatz: Tschechien die Schuld vor Augen führen!?

Je mehr wir uns in örtlichen und regionalen Kreisen einschlägiger Prägung umhören, desto deutlicher wird, dass die Marktgemeinde Eslarn mit deren besonderer Neugestaltung des örtlichen derzeit ca. 20 x 20 m großen “Kriegerdenkmal-Areals”  zu einem erhabenen, ca. 80 cm von der Straßenhöhe abstehenden “Heldenhain” für bestimmte Kreise eine besondere Verpflichtung erfüllen soll. Man will Tschechien […]

Continue Reading

Dahoam samma bi? Das wahre Problem der Kath. Kirche.

Seit Jahren machen sich sehr kluge und weniger kluge Köpfe der Römisch-Katholische Kirche Gedanken über die mißratene Sexualität so manches katholischen Geistlichen. Pädofilie geht gar nicht, so weit hat man sich mittlerweile durchgerungen. Homosexualität aber sei auch nicht erlaubt, so zumindest die offizielle Diktion des Vatikan, und nur dann durchsetzbar wenn man frühzeitig erkennt wer […]

Continue Reading

Politik – Bayern: AfD Bayern will Staatskirchenverträge kündigen!

Ein Schelm der Böses dabei denkt, wenn die AfD Bayern nunmehr in derem vor wenigen Tagen veröffentlichten 100seitigen Wahlkampf-Programm [Link zum pdf-Dokument] ausführlich zum Staatskirchenverhältnis im Freistaat Bayern – und nur hier – bezieht. So sollen die Staatskirchenverträge die Bayern Anfang des 20. Jahrhunderts mit den beiden christlichen Großkirchen schloß aufgekündigt bzw. eher wohl auf […]

Continue Reading