NOPF – regional: Sagst beim Abschied ned amoi “Servus”?

Wir waren nicht schlecht überrascht, als nun auch gestern weder das seit einigen Jahren erscheinende “LebensART-Magazin” noch “Die Heimatzeitung” vor unserer Haustür lag. Die letzten Ausgaben erhielten mir Anfang März 2020. Die Verlags-Homepage “www.magazin-lebensart.de” erwähnt nichts mehr von einer monatlichen Veröffentlichung. Dabei war die Sache vor einigen Jahren so gut gestartet: In Hochglanz, mit Wandervorschlägen […]

Continue Reading

Eslarn – kommunal: Die Orts-SPD trumpft mit “Extrablatt” auf!

Eslarns SPD-Ortsgruppe scheint in “Zugzwang”. Vor ca. einer Stunde fanden wir das unter www.issuu.com/smde bereits archivierte “Extrablatt” der SPD-Ortsgruppe. Nicht täuschen lassen, es kommt nicht von der auch mit “AZ” abgekürzten Münchner “Abendzeitung”. Die Publikation bietet aber jede Menge Information zum zurückliegenden, und mit interner Veröffentlichung des 240seitigen ISEK-Berichts “Eslarn 2030” längst abgeschlossenen ISEK. Neuer […]

Continue Reading

Eslarn – kommunal: Der “Gemeindebote 2019” ist da!

Heute lag ein 24seitiges Exemplar des jährlichen “Eslarner Gemeindebote”n passend vor der Tür unseres Eslarner Redaktionsgebäudes. Hier https://issuu.com/home/drafts/o941i6awjh können Sie dieses Online ansehen. Beachten Sie auf einem Bild der Seite 2 wie “gelant” man unser Redaktions- und Geschäftsgebäude (weg)geschnitten hat. Es geht doch nichts über traditionelle Abneigung, welche uns seit nun fast30 Jahren durch einige […]

Continue Reading

Eslarn – Happy Thursday: Tausend Tonnen Hühnersch…e

Erstmals hier veröffentlicht, unsere Lyrics zum hochaktuellen Thema des Misttransports aus dem Emsland in die Marktgemeinde Eslarn. Vertonung in Vorbereitung. Nehmen Sie es als “Barthlmarkt-Song 2018”. Tausend Tonnen Hühnerscheiße gehen bald erstmals auf Reise. Aus dem Emsland nicht verkehrt, weils in Eslarn besser gärt. Jedes Monat kommt dann wieder eine neue Ladung Mist, Braunes hält […]

Continue Reading

Kanehara: Tokyo Love – Book Review

„Tokyo Love“ Hitmoi Kanehara List Taschenbuch , Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin, 2006 Ein kleines Buch mit einer sehr beeindruckenden Geschichte. Wenn man mit dem bisherigen Vorstellungen über Japan an die Lektüre dieses Buches geht, wird man wohl ziemlich überrascht sein. Na, ich war es jedenfalls. Hier wird ein Milieu skizziert, von dem meist selbst aus […]

Continue Reading

„Briefe in die chinesische Vergangenheit“ von Herbert Rosendorfer

Einer der herrlichsten Romane, die je über München geschrieben worden sind, feiert heuer sein 35-jähriges Jubiläum: „Briefe in die chinesische Vergangenheit“, verfasst von Herbert Rosendorfer. Mittels eines Zeitkompasses springt der kultivierte, gebildete und wissenschaftlich sehr interessierte Mandarin Kao-tai aus dem China des 10. Jahrhunderts mitten ins 20. Jahrhundert nach München [Freidenkerin.com] …

Continue Reading

Erfrischungen …

… sind bei der Hitze sehr wohltuend und nötig. Ein jeder Mensch und ein jedes Tier macht das auf eine eigene Art. Mein Fahrrad und ich. Darauf freuen wir uns schon. Gestern war wieder so ein superheißer Tag. 37° … zu viel für mich. Rausfahren? Nein. Nur ganz kurz. Ich brauchte einen Ruhetag. Nach den […]

Continue Reading